In der Vielfalt liegt unsere Stärke - Freude am Lehren und Lernen.
  • Home
  • Schule
  • Einschulung / Anmeldung

Einschulung / Schulanmeldung

Schulanmeldung

Falls Sie Ihr Kind einschulen, d.h. zum ersten Mal in der Schule anmelden, lesen Sie bitte die Informationen im unteren Seitenbereich zum Thema "Einschulung".

Sollte Ihr Kind z.B nach einem Umzug oder aus anderen Gründen im kommenden Schuljahr in unsere Schule gehen, so handelt es sich hierbei um einen Schulwechsel. Sie müssen nur im Sekretariat einen Termin vereinbaren. Alles Weitere wird von uns abgewickelt.

Sie können ein Formular, in dem alle wichtigen Daten von uns erfasst werden, hier ansehen, herunterladen oder ausdrucken.

einschulung

Einschulung

Im letzten Kindergartenjahr ist den meisten Kindern klar, dass sie bald in die Schule kommen. Großeltern, Nachbarn oder vielleicht Geschwister erzählen schon einiges von der Schule. Vielleicht wird gemeinsam eine Schultüte gebastelt und ein Schulranzen eingekauft.

Hier wollen wir Ihnen einen kleinen Überblick verschaffen, wie der organisatorische Ablauf in der Regel aussieht.

Informationsabend

Aufgrund der aktuellen Situation fand der Informationsabend für die Eltern der Schulanfänger 2021/2022 am Mittwoch, 20. Januar 2021 (ab 19.00 Uhr) digital statt. 

Alles Wissenswerte rund um den "Übergang vom Kindergarten in die Schule" ist in dieser  Powerpoint-Präsentation zusammengefasst. 

Schulspiel

Um die Schulreife Ihres Kindes frühzeitig festzustellen, schauen wir uns bereits im Februar in einem Schulspiel Ihr Kind unter verschiedenen Gesichtspunkten an:

  • Erstkontakt
  • Merkfähigkeit
  • Gleichgewicht
  • Anweisungsverständnis
  • Arbeitsorganisation
  • Stifthaltung
  • Rechts- links – Orientierung
  • Feinmotorik
  • Arbeitsgeschwindigkeit im Vergleich zur Gruppe
  • Selbstständigkeit
  • Bilddurchgliederung
  • Mengendifferenzierung
  • Simultane Mengenerfassung
  • Mengenordnen
  • Mengenzerlegung
  • Lautanalyse
  • Lautbildung
  • Akustische Merkfähigkeit
  • Männchenschema
  • Schreibdruck

Auf diese Art und Weise können wir in Kooperation mit dem Kindergarten und anderen Institutionen bereits frühzeitig Strategien zur weiteren Förderung entwickeln. Hier kann ein ausführliches Gespräch anhand der individuellen Fähigkeiten des Kindes helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Schuleinschreibung

Die Schuleinschreibung für die Schulanfänger 2021/22 findet am Mittwoch, 24.03.2021 statt. 

Für die Schuleinschreibung sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • bei Verheirateten: Familienstammbuch bzw. Geburtsurkunde
  • bei Nicht-Verheirateten: Urkunde über das gemeinsame Sorgerecht vom Jugendamt (oder Notar)
  • bei geschiedenen Alleinerziehenden: Sorgerechtsbeschluss
  • bei ledigen Alleinerziehenden: Bescheinigung über das alleinige Sorgerecht ("Negativ-Bescheinigung", erhältlich beim Jugendamt, bitte rechtzeitig beantragen)
  • "Mitteilungsbogen zur Vorlage bei der Schule" (Schuleingangsuntersuchung des Gesundheitsamtes) → Kinder, die nicht untersucht worden sind, können nicht eingeschult werden !!!
  • Mitteilungsbogen des Gesundheitsamtes zum Nachweis eines ausreichenden Impfschutzes gegen Masern
  • ggf. Gutachten von Schulpsychologen, Frühförderung oder Stellungnahme des Förderzentrums
  • ggf. Zurückstellungsbescheid aus 2020/21
  • außerdem Zeit, da für die Kinder Aktionen geplant sind und man Wartezeiten in Kauf nehmen muss.

Informationen zum Einschulungskorridor

Für Kinder, die im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 30. September sechs Jahre alt werden, gibt es die Möglichkeit des Einschulungskorridors, d.h. diese Kinder können auf Wunsch der Eltern erst zum darauf folgenden Schuljahr eingeschult werden.

Verfahren:

• Auch wenn die Eltern bereits fest entschlossen sind, muss das Kind trotzdem am Schulspiel teilnehmen und in jedem Fall am 24.03.2021, amTag der Schulanmeldung  in der Schule erscheinen. Ebenso ist die Einladung zur Gesundheitsuntersuchung verbindlich.

• Nach dem Schulspiel berät die Schulleitung die Eltern und spricht eine Empfehlung zur Einschulung aus.

• Die Erziehungsberechtigten entscheiden auf dieser Grundlage selbst, ob ihr Kind bereits im kommenden oder erst im darauffolgenden Schuljahr eingeschult wird. Eine Angabe von Gründen ist nicht nötig.

• Wenn die Eltern sich für ein weiteres Kindergartenjahr entscheiden, müssen sie dies der Schule bis spätestens 12. April 2021 schriftlich mitteilen. Eine Verlängerung  dieser Frist ist nicht möglich. Hier können Sie die entsprechende Erklärung downloaden.

• Ein Warten auf das nachfolgende Schuljahr gilt nicht als Zurückstellung.

 

Schulanfang

Bei der Schuleinschreibung erhalten Sie eine Liste, auf der die Grundausstattung eines Schulanfängers ersichtlich ist. Sie können die Materialliste  aber auch hier ansehen und sich rechtzeitig informieren, welche Materialien Ihr Kind zum Schulbeginn benötigt. Auf diese Weise haben Sie für die Einkäufe genügend Zeit und können die Ausgaben verteilen.

Eine große Hilfe für Ihr Kind und die Erstklasslehrerin ist es, wenn Sie die Sachen vorsortieren und mit Namen versehen (am besten mit wasserfestem Faserschreiber).

Bitte üben Sie jetzt schon den Schulweg mit Ihrem Kind ein! Suchen Sie nicht den kürzesten, sondern den sichersten Weg aus! Ampeln, Unterführungen, Gehsteige und verkehrsarme Straßen sollten besonders berücksichtigt werden. Der Erwachsene ist Vorbild im Verkehr!

Erster Schultag

Am Einschulungstag, Dienstag, 14. September 2021, kommen Sie bitte mit Ihrem Kind um 9:00 Uhr zur Schule. Bitte vergessen Sie nicht Ihre Mund-Nasen-Masken!

Zuerst treffen wir uns alle in der Turnhalle (Haupteingang). Dort informiert Sie die Schulleitung noch über wichtige Punkte zum Thema Schule. Die Kinder der zweiten Klasse singen für die "Neuen" ein Begrüßungslied. Dann werden die zukünftigen Klassleiterinnen Ihre Kinder aufrufen und begrüßen.

Die Kinder sammeln sich so mit ihren Schultüten bei ihrer neuen Lehrerin und gehen gemeinsam in ihr Klassenzimmer. Hier nehmen sie zum ersten Mal einen Platz in dem Klassenzimmer ein, in dem sie nun zwei Schuljahre verbringen werden. Dort werden die Erstklässler auch fotographiert (Fotografen vom "Erdinger Anzeiger" und den "Erdinger Neuesten Nachrichten").

Um die Wartezeit der Eltern bis 10:45 Uhr zu überbrücken, bietet der Elternbeirat Kaffee und Kuchen in P 015 im Pavillonbau an.

Die Kinder kommen und holen die Eltern in die Klassenzimmer. Jetzt haben Sie natürlich Gelegenheit für Fotos im Klassenzimmer. Nun erfahren Sie noch Weiteres über Bücher, Hefte, Stundenplan, Materialgeld, Sprechstunde, und wie es nach diesem ersten spannenden Tag weiter geht. Der erste Schultag endet um 10:45 Uhr.

Bitte die Bücher, die Ihr Kind in der ersten Schulwoche erhalten wird, einbinden und alle Sachen mit dem Namen des Kindes versehen. Kleben Sie auf keinen Fall den Einband am Buch fest.

Sekretariat

Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag bis Freitag: 7.30 Uhr - 13.00 Uhr

Telefon: 08122-10336
sekretariat@gs-lodererplatz-erding.de

Weitere Informationen

Kollegium

Unsere Lehrkräfte stehen Ihnen während der Sprechzeiten gerne zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Lehrkräfte und Sprechzeiten

Elternbeirat

Unsere Klassenelternsprecher und der Elternbeirat sind für Ihr Anliegen da.

Bitte wenden Sie sich direkt an Ihren jeweiligen Ansprechpartner.

Kontakt Elternvertretung